Hartlieb – Schlaganfall Göppingen | Managed Care
507
page-template,page-template-page-fullwidth,page-template-page-fullwidth-php,page,page-id-507,metro,ajax_fade,page_not_loaded

Managed Care

Unter „Managed Care“ versteht man die umfassende Versorgung und interdisziplinäre, sektorübergreifende Betreuung des Menschen mit der Diagnose „Schlaganfall“. Im Vordergrund steht ein Konzept zur ganzheitlichen, qualitätsgesicherten Hilfsmittelversorgung von Schlaganfall-Patienten.

Jährlich erleiden knapp 270.000 Menschen einen Schlaganfall. Jeder 2. Betroffene ist um erwebsfähigen Alter. Rund 30% dieser Betroffenen ist ein Jahr nach dem Ereignis dauerhaft behindert und auf Unterstützung im täglichen Leben angewiesen. Zahlreiche Hilfsmittel stehen zur Verfügung, um diesen Menschen den Weg zurück zur Selbstbestimmter gesellschaftlicher Teilhabe und Mobilität zu ermöglichen. Insgesamt gibt es heute ca. 1 Mio. Schlaganfall-Betroffene. 6% davon sind ein dauerhafter Pflegefall und nicht zu rehabilitieren.

Häufig bricht aber die Versorgungskette ab oder wird nicht an den aktuellen Status angepasst. Dann kann es zu Über- oder Unterversorgungen kommen.

Nach einer „360°-Erfassung und Analyse“ der Patientenbedürfnisse erfolgt die Zielabstimmung mit den Betroffenen, den Angehörigen, Therapeuten und Ärzten. Nach erfolgter Hilfsmittelversorgung wird im weiteren Verlauf der Rehabilitation regelmäßig der Bedarf überprüft und ggf. angepasst. In strukturierten Prozessen und auf der Grundlage anerkannter wissenschaftlicher Leitlinien erfolgt die Versorgung durch kompetentes Personal. Die Vernetzung mit vielen regionalen und überregionalen Akteuren hilft den Patienten von zusätzlichen Leistungsangeboten zu erfahren und diese in Anspruch zu nehmen. So erhalten Patienten „alles aus einer Hand“ und finden Orientierung in der Vielzahl der komplexen Herausforderungen nach einem Schlaganfall.
pfeil1

360°-Versorguns-Kreislauf

• Inhalation
• Medizinisher Sauerstoff
• Beatmung

• Ess- und Trinkhilfen
• Sondennahrung
• Trinknahrung bei
  Schluckstörungen

• Saugende   Inkontinenz
• Ableitende   Inkontinenz
• Bettschutzeinlagen

• Antidekubitus-   Matratze
• Lagerungshilfen
• Patientenlifter
• Pflegerollstuhl
• Verbrauchsmittel

• Duschhocker
• Badewannensitz
• Badelifter
• Duschrollstuhl
• Toilettensitzerhöhung
• Fahrbahrer Toilettenstuhl

• Neuro-Bandagen für Hand   und Bein
• Neuro-Orthesen für Hand   und Bein
• Lagerungsorthesen
• Kontaktur-Orthesen
• Fußhebeorthesen
• Einlagen & Schuhe

• Aufstehhilfen
• Rollator
• Einhand-Rollator
• Rollstuhl
• Hemi-Rollstuhl
• Elektrische Schiebehilfe
• Treppenlift

• Funktionelle   Elektrostimulationsgeräte
• Neurostimulation
• Physiotherapeutische   Trainingssysteme
• Trainings- und   Gymnastikgeräte
• Bewegungstrainer

• Haushaltshilfen
• Anziehhilfen
• Kommunikationshilfen
• Hilfsmittel zur   Körperpflege

• Hüftschutz
• Wandhaltegriffe
• Patienten-Notruf
• Hilfsmittel zur Körperpflege